Kein Führerscheinentzug bei fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs

Kein automatischer Führerscheinentzug bei fahrlässiger Straßenverkehrsgefährdung § 315c StGB

Einem Berufskraftfahrer, der wegen fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs zu einer Geldstrafe verurteilt worden ist, muss nicht der Führerschein entzogen werden.

Dies jedenfalls dann nicht, wenn dieser nicht vorbestraft ist und wenn seit der einzig verurteilten Tat jetzt mehr als ein Jahr vergangen ist.  Hinzu kam, dass der Kraftfahrer in dieser Zeit schon wieder 125.000 Kilometer völlig beanstandungsfrei zurückgelegt hat.

Bei einem einmaligen Versagen kommt auch die Anordnung eines Fahrverbots nicht in Betracht.

Landgericht München
Urteil aus 2003
Az.: 26 Ns 497 Js 109 227/03

Mitgeteilt von Rechtsanwalt Michael Erath
Fachanwalt für Strafrecht
Stuttgart Vertretung im Strafrecht und Bußgeldsachen
Mobil: 0176/ 4444 5872
info@jur-internet.de
http://www.verteidiger-stuttgart.de/

Bußgeld, Bußgeldbescheid, Ordnungswidrigkeit, Fahrverbot, Führerscheinentzug, Stuttgart

3 Gedanken zu „Kein Führerscheinentzug bei fahrlässiger Gefährdung des Straßenverkehrs“

  1. I must show some thanks to the writer for bailing me out of such a situation. Right after looking out through the world wide web and seeing tricks that were not pleasant, I thought my entire life was well over. Existing devoid of the answers to the problems you have sorted out as a result of this write-up is a critical case, and ones that might have adversely affected my entire career if I hadn’t discovered your web site. Your know-how and kindness in dealing with everything was valuable. I am not sure what I would’ve done if I had not come upon such a solution like this. I can now look forward to my future. Thanks so much for this reliable and sensible help. I will not think twice to endorse the blog to anybody who should get guidance about this area.

  2. Fifi is only entering one item. I cloudn’t get category 2 to not show words in the drop down field, it wouldn’t let me make that space empty. Does that make sense?She’s only entering one item in textiles I’ll swing bye the office to pay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.