Korruption am Hauptstadtflughafen BER

Korruptionsprozess rund um den Bau des Flughafens BER

Im Korruptionsprozess rund um den Bau des Hauptstadtflughafens BER ist ein ehemaliger Bereichsleiter der Flughafengesellschaft zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. Das Landgericht Cottbus verhängte gegen den 48-Jährigen eine dreieinhalb jährige Gefängnisstrafe wegen Bestechlichkeit. Zudem muss der Mann 150.000 Euro zahlen.airplane-392619_1280

Die Staatsanwaltschaft hatte dem Prokuristen vorgeworfen, von einer Auftragsfirma Ende 2012 Schmiergeld in Höhe von 150.000 Euro erhalten zu haben. Im Gegenzug habe er sich dafür eingesetzt, dass Nachtragsforderungen in Millionenhöhe ungeprüft an die Auftragsfirma, seinem Geldgeber, überwiesen wurden.
Das Urteil lag nur knapp unter der Forderung der Staatsanwaltschaft.

 

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Parteien können noch Revision einlegen.

Für weitere Informationen :
Kanzlei Erath
FACHANWALT FÜR STRAFRECHT

TEL: 0711/627 6699 2   FAX: 0711/627 6699 3   Mobil: 0176/ 4444 5872

Kanzlei@Ra-Erath.de

Strafrecht in Stuttgart  http://www.lkw-recht.de   http://www.ra-erath.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.