Vorstätzlich begangene Ordnungswidrigkeiten

Bussgeldkatalog 2014

Vorsätzlich begangene Ordnungswidrigkeiten zB Handy genutzt

 

 

a) Straßenverkehrs-Ordnungen

Nr. Tatbestand StVO

Regelsatz in €, Fahrverbot in Monaten

Punkte

  Bahnübergange
244 Beim Führen eines Kraftfahrzeugs Bahnübergang trotz geschlossener Schranke oder Halbschranke überquert §19 Abs.2 Satz1 Nr.3

§49 Abs.1 Nr.19 Buchstabe a

700 €

Fahrverbot 3 Monate

2

245 Beim Zu-Fuß-Gehen, Radfahren oder als andere nicht motorisierte am Verkehr teilnehmende Person Bahnübergang trotz geschlossener Schranke oder Halbschranke überquert §19 Abs.2 Satz1 Nr.3

§49 Abs.1 Nr.19 Buchstabe a

350 €

  Sonstige Pflichten von Fahrzeugführenden
246 Mobil- oder Autotelefon verbotswidrig benutzt §23 Abs.1a

§49 Abs.1 Nr.22

246.1 Beim Führen eines Fahrzeugs  

60 €

1

246.2 Beim Radfahren  

25 €

247 Beim Führen eines Kraftfahrzeugs verbotswidrig ein technisches Gerät zur Feststellung von Verkehrsüberwachungsmaßen betrieben oder betriebsbereit mitgeführt §23 Abs.1b

§49 Abs.1 Nr.22

75 €

1

  Kraftfahrzeugrennen
248 Beim Führen eines Kraftfahrzeugs an einem Kraftfahrzeugrennen teilgenommen §29 Abs.1b

§ 49 Abs.2 Nr.5

400 €

Fahrverbot 1 Monat

2

249 Als Veranstaltender ein Kraftfahrzeugrennen ohne Erlaubnis durchgeführt §29 Abs.2 Satz1

§49 Abs.2 Nr.6

500 €

  Genehmigungs- oder Erlaubnisbescheid
250 Genehmigungs-oder Erlaubnisbescheid aus Verlangen nicht ausgehändigt §46 Abs.3 Satz 3

§49 Abs.2 Nr. 6

10 €

 

b) Fahrererlaubnis-Verordnung

251 Aushändigen von Führerscheinen und Bescheinigungen

Führerschein, Bescheinigungen

oder die Übersetzungen des

ausländischen Führerscheins auf

Verlangen nicht ausgehängt

§4 Abs.2, Satz 2,3

§5 Abs.4 Satz 2,3

§48 Abs.3 Satz 2

§48a Abs.3 Satz 2

§ 74 Abs.4 Satz 2

§75 Nr.4

§75 Nr.13

§48a Abs.2 Satz 1

§75 Nr.15

10 €

251a Beim begleiteten Fahren ab 17 Jahren ein Kraftfahrzeug der Klasse B oder BE ohne Begleitung geführt §48a Abs.2 Satz 1

§75 Nr. 15

70€

1

 

c) Fahrzeug-Zulassungsverordnung

252 Aushängen von Fahrzeugpapieren
Die Zulassungsbescheinigung Teil I oder sonstige Bescheinigung auf Verlangen nicht ausgehändigt §4 Abs.5 Satz1

§11 Abs. 5

§26 Abs. 1 Satz 6

§ 48 Nr.5

10 €

253 Betriebsverbot und Beschränkungen
Einem Verbot, ein Fahrzeug in Betrieb zu setzen, zuwidergehandelt oder Beschränkung nicht beachtet §5 Abs.1

§48 Nr. 7

70 €

1

 

d)Straßenverkehrs- Zulassungsordnung

254 Achslast, Gesamtgewicht, Anhängelast hinter Kraftfahrzeugen
Gegen die Pflicht zu Feststellung der zugelassenen Achslasten oder Gesamtgewichte oder gegen Vorschriften über das Ulm- oder Entladen bei Überlastung verstoßen §31c Satz 1,4 Halbsatz 2

§69a Abs.5 Nr.4c

50 €

255 Ausnahmen
Urkunde über eine Ausnahme Genehmigung auf Verlangen nicht ausgehändigt §70 Abs. 3a Satz 1

§69a Abs.5 Nr.7

10 €

 

 

 

http://www.verteidiger-stuttgart.de / http://www.lkw-recht.de / http://www.ra-erath.de

Für weitere Informationen :

Rechtsanwalt Michael Erath
FACHANWALT FÜR STRAFRECHT

Paulusstrasse 2 A
70197 Stuttgart

TEL: 0711/627 6699 2
FAX: 0711/627 6699 3
Mobil: 0176/ 4444 5872
Kanzlei@Ra-Erath.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.